Online Casino Spiele

ohne Download und ohne Anmeldung kostenlos im Browser online spielen im Web 2.0 Stil.

Casinos spielen für Bedürftige

So ein Großteil der Einnahmen der Casinos in Deutschland fließt in Kultur, Kunst, Breitensport und soziale Projekte. Darüber wird dann von den Verantwortlichen gerne gejammert und sie versuchen mit allen Mitteln so viel wie möglich im Haus zu behalten. Doch wenn es dann darum geht sich positiv darzustellen, dann wird die Möglichkeit einen Teil der Spielgewinne zu Spenden gerne genutzt.

winner casino

Jetzt im Winner Casino anmelden und eine tolle Geldüberaschung dafür kassieren.

Vor allem wenn es sich um zusätzliche Einnahmen wie beim Sommerfest der Spielbank Bad Kissingen handelt. Auch dort wurde nicht nur kräftig gefeiert, sondern auch gespielt und Geld eingenommen. Dieses soll nun dem regionalen Roten Kreuz und der Lebenshilfe gespendet werden. Insgesamt ist dabei eine Summe von 3.760 Euro zusammen gekommen.

Spenden und Spielen

Das Thema Casino Spiele und dabei die Einnahmen spenden ist nicht neu. Vor allem in den USA gehören nachmittägliche Bingo Spiele zum guten Bild einer Kirchengemeinde. Und auch in Europa wird schon des Öfteren gezockt für einen guten Zweck. Das ist auch an sich nichts Verwerfliches. Denn haben die Spieler Spaß und eine wohltätige oder soziale Organisation bekommt zusätzliches Geld.

Anders sieht die Sache jedoch aus wenn ein Casino so etwas veranstaltet. Denn in diesen Fällen darf man solch eine Aktion ruhig auch als Werbeveranstaltung für das eigene Haus sehen. Und damit bekommt der Wohltätigkeitsaspekt schnell mal einen faden Beigeschmack. Denn gerade bei solchen Events können zusätzliche Personengruppen angesprochen und für das Spiel begeistert werden. Das heißt im Endeffekt profitiert die Spielbank sehr stark davon. Während wie man nun auch sehen kann die „Spenden“ relativ gering sind.

Sicherheit und soziales Spielen

Ein weiteres Problem dieser Art Casino Spiele zu zocken ist immer auch die Sicherheit. Bei einer deutschen Spielbank kann man jetzt durchaus davon ausgehen, dass alles passt. Aber selbst da muss man sich fragen ob sie wirklich auch in diesem Fall die gleiche Vorsicht walten lassen wie bei den Geräten im Casino selbst. Denn beim Aufbau kann schnell mal der Roulettekessel ein wenig schief stehen und damit gäbe es schon einen Fehler.

Aber noch viel größer ist das Problem bei solchen Spielangeboten von sozialen Einrichtungen. Denn hier kommen oft weder professionelle Geräte zum Einsatz noch werden diese von fachkundigen Personen betrieben. Dem Betrug ist also Tür und Tor geöffnet. Meist geht es dabei zwar nicht um große Summen, jedoch sollte auch wenn es nur um den guten Zweck geht alles fair und sicher ablaufen. Denn im schlimmsten Fall wird anstatt Geld eingenommen noch welches verloren und damit der ganze Zweck solch einer Veranstaltung ad absurdum geführt.

 

Roulett spielen

Schreibe einen Kommentar